Mehr Ansichten

Cretex EP Mörtel

Strapazierfähiger Epoxidharzmörtel für Reparaturen auf größeren Betonflächen. Einfach anzumischen, glatt und rutschhemmend zu verstreichen.
  • Kostengünstige Möglichkeit größere Flächen auszubessern
  • Unglaubliche Festigkeit - 3 x so fest wie normaler Beton
  • Widersteht schwerem Fahrzeugverkehr
  • Öl-, fett-, und chemikalienresistent
  • Lösungsmittelfrei - ungiftig und geruchsneutral
  • Sicher und einfach zu verarbeiten
  • Ideal geeignet für Reparaturen an Dehnungsfugen, am Rand von Kanaldeckeln oder an Drainagegittern entlang.

Mengenrechner

Cretex EP Mörtel
30 kg

196,85 €
  • ab 5 zu je 188,90 €

Möglicherweise müssen Sie auch

Price for all selected : 0,00 €
  1.    This itemCretex EP Mörtel

Request Quote
Or call: 0800 980 0852/ 0271234120

Einzelheiten

Einzelheiten

Cretex EP Mörtel ist ein unglaublich strapazierfähiger, öl-resistenter Epoxidharzmörtel und eignet sich ideal zum Ausbessern und Nivellieren von Löchern und Unebenheiten in Böden. Ideal zum Einsatz auf größeren Flächen und vor Allem vor dem Auftragen einer Beschichtung.


Untergründe: Beton, Porenbetonstein, Ziegel und Gestein
Anwendungsumfelder: Innen- und Außenflächen
Industrielle Anwendungen: Fabrikhallen, Flugzeughangars, Eisenbahndepots, Lebensmittelindustrie, Autowerkstätten und im Maschinenbau.
Art der Anwendung: Reparaturen auf großen Flächen die durch starken Werksverkehr oder Verunreinigungen durch Fette und Öle belastet sind.
Erwartete Schichtdicke: 30 kg Gebinde – 3m2 bei 5mm durchschnittlicher Schichtdicke
Aushärtungszeit: Überstreichbar und bereit für Fahrzeugverkehr, nach 12 Stunden bei 20oC
Besondere Eigenschaften: Extrem strapazierfähig, öl- und fettresistent, aufprall- und abnutzungsresistent, lösungsmittelfrei, ungiftig und geruchsneutral
Spezifikationen

Specification

Topfzeit:30 min. bei 20oC
Anwendungstemperatur:10oC - 30oC
Schichthöhe (1 Schicht):5mm - 10mm
Gelieferte Komponenten:3
Grundierung notwendig:Nur bei sehr porösen Untergründen – nutzen Sie dafür Polycote EP Primer

Bitte beachten Sie das technische Datenblatt für alle benötigten technischen Details.

View FileCretex EP Mörtel    Size: (159.08 KB) View FileCretex EP Mortar Technical Data Sheet    Size: (294.01 KB) View FileCretex EP Mortar Safety Data Sheet    Size: (174.72 KB)
Anwendung

Anwendung

Vorbereitung:
Eine gründliche Vorbereitung des Untergrunds ist absolut notwendig.
Entfernen Sie jegliches lose und bröckelige Material – Wir empfehlen die Nutzung einer Drahtbürste oder eines Saugers.
Die Oberfläche muss frei von Fetten, Ölen oder anderen Verunreinigungen sein. Ein Gasbrenner hilft bei der gründlichen Entfernung von Ölen aus dem Boden. Sollte dies nicht möglich sein, nutzen Sie Polycote Entfetter, um die Fläche grundlegend zu säubern. Bedenken Sie dabei, die Fläche anschließend wieder abzuwaschen und zu trocknen, bevor Sie Cretex EP Mörtel aufbringen. Alternativ empfehlen wir die Untergrundversiegelung mit Polycote OT Primer, um die Reparaturen mit EP Mörtel durch Öl- und Feuchtigkeitseinflüsse nicht zu gefährden. Sollte der Untergrund stark porös oder beschädigt sein, hilft Ihnen Polycote EP Primer, um die porösen Flächen zu versiegeln und durch Eindringung ins Material fest zu binden. Beide Grundierungen sollten in jedem Fall vollständig getrocknet und ausgehärtet sein, bevor EP Mörtel aufgetragen wird. Beachten Sie für alle weiteren Information, das dazu gehörige technische Datenblatt.

Anmischen:
Nach der gründlichen Vorbereitung des Untergrunds, geben Sie die vollständige Menge des Teils A zur gesamten Menge des Teils B und vermischen diese für mindestens 3 Minuten. Für ideale Mischergebnisse empfehlen wir den EInsatz einer langsam drehenden Bohrmaschine mit einem Rügrquirl, als Aufsatz. Zum Abschluss gießen Sie das gesamte flüssige Material in einen großen Behälter, um es anschließend mit der gewünschten Menge Quartzsand zu vermengen.
Stellen Sie eine gründliche Mischung des Produktes sicher, um Schwierigkeiten bei der Aushärtung und Funktionalität zu vermeiden.

Anwendung:
Nutzen Sie zur Verareitung des Materials eine Kelle. Bei kleineren Bereichen ist die Verarbeitung mit der Hand möglich, dabei müssen Sie allerdings Handschuhe tragen.
Aufgrund des hohen Harzgehalts hat Cretex EP eine sehr klebrige Konsistenz. Daher empfehlen wir die Kelle mit einem Lösungsmittel Reiniger feucht zu halten.
Bei der Verarbeitung des Mörtels mit einer Kelle, können Sie die Oberflächenstruktur offen oder verdichtet gestalten. Durch zügiges Stampfen lässt sich eine extrem harte und vollständig versiegelte Oberfläche herstellen.
Bei senkrechten Reparaturen muss das Material unterstützt werden, um nicht von der Wand zu rutschen.
Hölzerne Abdeckungen sollten in diesem Zuge mit einer Kunststoffolie geschützt werden, um ein späteres ablösen zu vereinfachen.

Q&A

Produkt Fragen

Noch keine Fragen. Stelle als Erste eine Frage!

Kundenmeinungen

Eine Rezension hinzufügen Melden Sie sich an und schreiben Sie die erste Rezension zu diesem Produkt

Bewertung hinzufügen

Andere Produkte, die Sie möglicherweise benötigen

  • Maurerkelle

    Maurerkelle

    14,50 €
    sehr qualitative Maurerkelle
  • Glättkelle

    Glättkelle

    16,80 €
    Glättkelle 25cm aus rostfreiem Stahl
  • Lösungsmittelreiniger

    Lösungsmittelreiniger

    24,90 €
    Zum Reinigen von Werkzeugen nach der Verarbeitung von Epoxidharzen.
  • Rührquirl

    Rührquirl

    28,90 €
    Für eine zügige und gründliche Durchmischung 2-komponentiger Produkte.

Produktschlagworte

Verwenden Sie Leerzeichen um Tags zu trennen. Verwenden Sie einfache Anführungsstriche (') für Sätze.

Bitte warten …

Product Successfully Added to Your Cart